Grabungsfirma ADA - Archäologie Dr. Arnolds & Kollegen GbR
Ausgrabung - Restaurierung - Ausstellungsbetreuung

Anke Wunderlich M.A.

Studium
1996 - 2002



Grabungen (Auswahl)
2016









2014 / 2015


2013 / 2014


2008 / 2009



2008


Publikationen


Ur- und Frühgeschichte, Ethnologie, Indogermanistik
Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, Humboldt-Universität zu Berlin, Freie Universität Berlin
Magisterarbeit zum Thema: Ethnoarchäologische Untersuchungen von Siedlungen


Erschließung Wohnbaugebiet Wechingen-Fessenheim, Lkr. Donau-Ries
(frühbronzezeitliche Bestattungen, späthallstatt-/frühlatènezeitl. Siedlungsgruben, römische Brunnen und Ofenkomplexe) 

Neubaugebiet Nassenfels, Lkr. Eichstätt
(Siedlungsbefunde im römischen vicus)

Gewerbegebiet Hainsfarth, Lkr. Donau-Ries
(urnenfelderzeitliche Siedlungsbefunde, merowingerzeitliche Gräber)  

Trassenprojekt Neubau A 94 Abschnitt Pastetten-Heldenstein, Lkr. Mühldorf a. Inn/Erding                                (bronzezeitliche u. latènezeitliche Siedlungsbefunde, urnenfelderzeitliches Gräberfeld)

Trassenprojekt Neubau A 14 Abschnitt Karstädt-Großwarnow, Lkr. Prignitz, Brandenburg
(Siedlungsbefunde der Römischen Kaiserzeit, der Völkerwanderungszeit und des Frühmittelalters (slawische Befunde)

Trassenprojekt Ethylen-Pipeline-Süd, Bayern
(urnenfelderzeitliches Gräberfeld, Siedlungsbefunde der Hallstattzeit, Römischen Kaiserzeit , Massengrab 30-jähriger Krieg)

Gewerbegebiet Ilmendorf, Lkr. Pfaffenhofen a.d. Ilm
(mittelbronzezeitliches Hügelgräberfeld)

Napoleon in der Bronzezeit – Neue Fundstellen auf der Isentalautobahn bei Heldenstein. M. Arnolds, B. Kopecky-Hermanns, M. Seiler, A. Wunderlich in: Das archäologische Jahr in Bayern 2015.