Grabungsfirma ADA - Archäologie Dr. Arnolds & Kollegen GbR
Ausgrabung - Ausstellungsbetreuung - Projektkoordination

Stellenangebote

Ab März 2019 suchen wir für unsere Grabungsprojekte zwei Archäologen/innen (s. unten). Die Verträge sind nach einer dreimonatigen Probezeit unbefristet. Teilzeit ist beispielsweise bei einer geplanten Promotion möglich. 2 Tage Urlaub im Monat, bzw. 24 im Jahr. Durchschnittlicher Arbeitstag von 7,5 h. Falls Sie Ihren ersten oder zweiten Wohnsitz nicht in der Nähe unseres Grabungsbüros haben oder die Grabungsprojekte über eine Stunde Fahrtstrecke von Weißenburg entfernt liegen, übernehmen wir die Übernachtungskosten während der Ausgrabung (außer am Wochenende).

1. Archäologe/in mit deutschsprachigem Abschluss – Promotion, Magister oder Master in Vor- und Frühgeschichte oder mittelalterlicher Archäologie. Das Gehalt richtet sich nach vorhandener Erfahrung, der Bereitschaft, den ersten oder zweiten Wohnsitz in der Nähe der Grabungsfirma zu beziehen und dem Vorhandenseins eines eigenen Pkw.

2. Archäologe/in mit Bachelorabschluss in Fachbereich Mittelalterarchäologie. Das Gehalt richtet sich nach vorhandener Erfahrung, der Bereitschaft, den ersten oder zweiten Wohnsitz in der Nähe der Grabungsfirma zu beziehen und dem Vorhandenseins eines eigenen Pkw.


Es sollte generell bedacht werden, dass es sich in der Regel um Arbeit handelt, die das ganze Jahr über erbracht werden muss. Ein Großteil der Projekte wird innerhalb des Bundeslandes Bayern durchgeführt.



Die Bewerbungen sind bitte an
markus.arnolds@ada-archaeologie.de
zu senden.