Grabungsfirma ADA - Archäologie Dr. Arnolds & Kollegen GbR
Ausgrabung - Restaurierung - Ausstellungsbetreuung

Herzlich Willkommen!

Das Grabungsunternehmen ADA - Archäologie GbR ist seit 2013 in den Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg, teilweise in Zusammenarbeit mit anderen Grabungsfirmen, tätig. Von unserem Hauptsitz in Weißenburg, Mittelfranken, betreuen wir sowohl lineare Projekte (z.B. Autobahn- oder Bundesstraßenbau, Pipelines), Flächen-Großprojekte (z. B. Gewerbe- oder Neubaugebiete) als auch kleinere Grabungen (z.B. auf Eigenheimgrundstücken) - genaueres finden sie unter Leistungen. Auftraggeber sind dabei u.a. das Bundesland Bayern, Landkreise, Kommunen, Privatpersonen oder gewerbliche Investoren. Das Team aus qualifizierten Archäologen und Technikern führt alle Projekte nach den Richtlinien des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege und in enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber durch.

--> Wir haben aktuell noch Kapazitäten für kurzfristig durchzuführende Projekte frei! Anfragen bitte an markus.arnolds@ada-archäologie senden.
--> Aktuell suchen wir Archäologen mit der Spezialisierung "Mittelalter" und Facharbeiter (nähere Informationen)!

--> Currently we are looking for archaeologists (specialized on medieval times) and skilled worker (
see further information)!

Ergänzt wird die Arbeit der Archäologen bei der ADA - Archäologie GbR durch Restaurierungsexperten, wodurch die bestmögliche Fundbehandlung und -konservierung von Anfang an gewährleistet ist. Die fachspezifische, konservatorische Betreuung beginnt direkt auf der Grabung, sodass lange Lagerungsphasen unter ungünstigen Bedingungen vermieden werden. Dadurch werden die Funde optimal versorgt oder können - wenn absehbar - auch für etwaige Ausstellungen o.ä. vorbereitet werden.

Somit ist es uns möglich, alle notwendigen Schritte zur Durchführung eines Grabungs- projektes, der daraus entstehenden Nacharbeit und der Fundversorgung in einem Zuge durchzuführen und somit Ressourcen - und zeitsparend zur Dokumentation und Erhalt des archäologischen Kulturgutes beizutragen.

Mauerprofil, Nürnberg

Hallstattzeitliche Urne mit Beigefäß, Nördlingen